Stoffbirne nähen

Obst aus Stoff für den Krämerladen, als Türstopper, oder als Anhänger für den Wanderrucksack… Die Anleitung für diese Birne habe ich über Pinterest auf dem kitschwerk-blog gefunden. Dort könnt ihr das Schnittmuster auch herunterladen.

Als Material empfiehlt sich Baumwollstoff. In diesem Fall habe ich aber Jerseyreste verwendet.
Wenn ihr einen Türstopper nähen wollt, solltet ihr die Zuschnitte noch mit Vliseline verstärken.

Für diese Birne benötigt man:

– Schnittmuster Download von kitschwerk-blog
– 8 Streifen Stoff (Baumwolle oder Jersey)
– Füllwatte
– Garn, Schere
– Schleifenband (optional)

Ihr druckt die letzte Seite der Anleitung von Kitschwerk-blog aus und übertragt das Birnenstück 6 mal und das Blatt zwei mal auf euren Stoff.

Das Blatt näht ihr rechts auf rechts zusammen und lasst eine Wendeöffnung frei. Dann schneidet ihr den Rand knappkantig ab und fügt in den Rundungen kleine Einschnitte bis zur Naht ein, sodass die Rundung sich sauber biegt. Wenn ihr wie ich ein welliges Blatt wollt, steppt den Jersey mit der Nähmaschine ab. Da der Stoff beim Nähen auseinander gedehnt wird, wellt sich das Blatt. Bei Baumwolle ist das so nicht möglich.

Zum Zusammennähen verwendet ihr eine normale Nähmaschine und einen einfach Gradstich. Lasst eine Wendeöffnung an einer langen Kante frei.Bevor ihr die letzte Kante näht, fügt das Blatt oben mit ein. Optional an dieser Stelle auch ein Schleifenband zum Aufhängen.
Es kann passieren, dass das obere und untere Ende nicht komplett geschlossen ist. Das ist nicht schlimm, ihr könnt evtl. Löcher vor dem Wenden von Hand schließen.

Nun die Birne wenden, mit Watte ausstopfen und die Wendeöffnung mit einer Zaubernaht schließen.

Viel Freude mit eurem Obst,

Euer Schäfchen

 

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s